Landschaft
Martin & Christel Pusch
B.P. 82 - Maroua - Kamerun
| Martin | Christel | Mareike | Bernice | Timon |
Sie sind hier: | Startseite > Reise > Yaoundé |

<< Zurück zur 4. Etappe

Erstellt am 22.07.2004

Mittwoch, den 14.07.2004 - Yaoundé

Wir wollen verschiedene Dinge in der Stadt Yaoundé erledigen. Für unsere Kollegin Ursula Greuter, die in Nordkamerun geblieben ist, wollen wir auf die Schweizer Botschaft. Nach einigem Fragen haben wir die Botschaft dann gefunden, und können zügig Ursulas neuen Pass abholen.

Anschliessend wollen wir in einige Geschäfte, und für abends hat uns Epoh Moise zu sich eingeladen.

Doch auf dem Weg zu Moise halten wir noch an einer Kirche der UEBC, denn wir sind angefragt worden, verschiedene Kirchen für einen Kalender zu fotografieren. Im Bild ist also die Kirche Espérance (Hoffnung) zu sehen. Davor steht Pastor Bellomp Pierre, zusammen mit seiner Frau (zu seiner Rechten) und drei Frauen aus der Gemeinde, die zufällig auf dem Gelände waren.

Esperance - Kirche der UEBC in Yaoundé

Dann sind wir bei Moise, der im dritten Stock eines Miethauses wohnt. Christel nutzt die Gelegenheit und macht ein paar Bilder von der Umgebung.

Später fahren wir in unser Quartier zurück.

Häuser in Yaoundé
Häuser in Yaoundé
Häuser in Yaoundé

Weiter mit der 5. Etappe >>